Silben - Zwerge ELFCHEN

meine Elfchen



 
ein Elfchen besteht aus 11 Worten
Ein Elfchen ist ein kurzes Gedicht mit einer vorgegebenen Form.
Es besteht aus elf Wörtern.


Sie sind in  festgelegter Folge auf fünf Zeilen verteilt .
Für jede Zeile wird eine Anforderung formuliert,
die (je nach gegebenenfalls vorhandener didaktischer Vorgabe)
variiert werden kann.


1. Zeile 1 Wort
Der erste Vers des Elfchens gibt ein Adjektiv wie eine Farbe oder ein Gefühl dar. Man kann aber auch einen Gegenstand, ein Thema oder eine Stimmung als Einstieg in das Gedicht verwenden.

2. Zeile 2 Worte
Der zweite Vers beschreibt dabei die 1. Zeile etwas genauer. Es kann eine Beschreibung sein, aber auch ein Gegenstand, ein Ort oder eine Person, welche mit dem Thema zu tun haben

3. Zeile 3 Worte
Im dritten Vers beim Elfchen schreiben wird das erste Wort nun weiter beschrieben

4. Zeile 4 Worte
Der längste Vers soll über die Gedanken des Verfassers schreiben. Dies muss man aber nicht immer einhalten, man kann auch passend zum Thema passende Wortgruppen benutzen

5. Zeile 1 Wort
Der letzte Vers soll das Elfchen abrunden.

UND  ein Elfchen muss sich nicht reimen.


Vergissmeinnicht

blaue Köpfchen am Nicken

und der Wunsch

Vergiß mein

nicht !

© Chr.v.M.


Mitgenommen
eine Chance
  alle schönen Momente
einfangen in meinem Herzen,

gespeichert.

© Chr.v.M.


 

.Diese

Rosen DIR
Ritter meines Herzens
Ihr süßer Duft belebt

Sehnsuchtstage.

© Chr.v.M.


Spaziergang
.
der Gedanken
durch mein Herz
Blick in die Weite
.
GEFÜHLSWELT.
.
© Chr.v.M.
.

Neugierig
am Käse
die kleine Maus.
Achtung da eine Katze !

Mausetod.

© Chr.v.M.



Worte

sind ausgewandert
selbst die Elfchen.
Keinen Platz mehr in

Büchern.

© Chr.v.M.





 
Mit einem Wimpernschlag Deiner Zeit bewegst Du meine Welt.© Chr.v.M.
 
Wink-Zeichen
 
Werbung
 
Tagesklänge
 
 
Heute waren schon 1 Besucher (17 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=