Natur-Gedichte.

ein sonntagsstrauss für dich.

prall duftige pompons
zartgetupfte blütenblätter
rosarote nelkenschönheiten
zwischen träumenden röschen
romantische blüten in pink
geballte ladung im liebesnicken

bourdeaux küßt gelb und champagner
spitzen gefranst, fedrig gezupft
ein rausch mit rosa
mädchenhaft verträumt
und süß die götterdüfte
betörend die versuchung

mit farbigem saum
dicht an dicht gedrängt
in der rauchglasvase
ein charmantes sonntagssträußen
an meinem fenster
nur für dich.

© Chr.v.M.



Zuhause…

Der weiße Samt des Wolkenhimmels
schiebt überdeutlich Falten auf Blau.

Darunter franst ein Gänseblümchen
wirft nackt das Gelb ins Sonnenlicht.

Im Flug der Fäden
klebt eine Spinne erwartungsvoll
an zart begrünten Blütenkelchen
um des Tages bunte Hand zu ergreifen.

Auf jedem
Blütenblatt
winkt
ein Zuhause.

© Chr.v.M.






Coccinelle.

dein roter rock betupft mit punkten
dein schwarzweiß näßlein blütentrunken

und kleine beinchen, krabbeltier
  dann recken sacht sich, so voll zier

und öffnen zart der flügel beide
schwebt nun von dannen,

sucht das weite !

© Chr.v.M.

Mit einem Wimpernschlag Deiner Zeit bewegst Du meine Welt.© Chr.v.M.
 
Wink-Zeichen
 
Werbung
 
Tagesklänge
 
 
Heute waren schon 1 Besucher (1 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=